Tour de Franz

geschrieben am 16.09.2014 von Dennis Rössl
Schlagwort(e): Saison-2014

Am Samstag hieß es die Nische Hobbyrennen AK40 zu besetzen. Mit Verwunderung stellten wir fest dass ein Filmteam vom MDR vor Ort war. Am Mittwoch um 19.00 kommt ein Bericht über den RSC Wörlitz in Sachsen-Anhalt heute.
Ich hatte in der letzten Zeit gut trainiert, was ich unseren Radsportfreunden in Magdeburg zu verdanken habe. Ein schlauer Teamkollege sagte mal „wer mit besseren trainiert wird selber besser“!
So ging ich mit einem übersichtlichen Fahrerfeld an den Start um die 18 Runden zu bewältigen.
Durch die Führungsarbeit von Ronny Tille vom RC Eisleben dauerte es nicht lange und das Feld war in kleine Stücke zerrissen. Ich blieb dran und drehte mit ihm meine Runden und wir bekamen schnell einen Vorsprung. In der letzten Runde konnte ich noch einmal antreten um einen Sprint zu vermeiden. Mein Rivale ließ mich ziehen und ich konnte das Rennen gewinnen.
Anschließend wollte Wolle das C Feld in dem Rennen über 38 Runden aufmischen. Es gelang ihm in einem sehr stak besetztem Feld, mit Bürstner und co einen wichtigen Punkt zu ergattern. Hier wurde schon „etwas“ schneller gefahren und Wolle belegte am Ende einen tollen Platz 9.
Ich freue mich auf das nächste Wochenende, das Rennen in Magdeburg am Wissenschaftshafen und in Alttgröditz bei Zeitz.

die Bilderstrecke enthält 7 Foto(s)

comments powered by Disqus