Rund um den Sachsenring

geschrieben am 31.08.2015 von Dennis Rössl
Schlagwort(e): Saison-2015

Die Jungs fragten: „wer kommt mit zum Sachsenring“? Klingt irgendwie nach Berge, sagten sich Enno und Dennis und hinterfragten das Höhenprofil. Wolle kennt sich ja mit sowas aus!? Es hieß: „leicht ansteigende Zielgerade“. Als wir in das schöne Örtchen Hohenstein Ernstthal einbogen war der Name Programm :-) Eine schöne 200m Rampe mit ordentlicher Steigung sollte 15 mal bezwungen werden. Das ist kein Kurs für „DICKE“ … Also galt es START ATTACKE um das Feld schnell zu verkleinern. Dies übernahm Dennis mit hohem Anfangstempo. Dies nutzte Robert Walther gleich in der ersten Runde und drückte voll aufs Gaspedal. Dennis musste völlig platt abreißen lassen. Von hinten kämpfte sich Wolle mit Jonas nach vorn, wobei der Spitzenreiter schon uneinholbar war. In den nächsten Runden konnte noch Marcel Stein aufschließen um somit das Podium unter sich auszumachen. Am Ende wurden wir mit Platz 3 und 4 belohnt, Enno kam auf 14 und Dennis auf 16 rein.

die Bilderstrecke enthält 9 Foto(s)

comments powered by Disqus