LM Berg Niedersachsen - Osnabrück

geschrieben am 21.08.2017 von Christian Prüfert
Schlagwort(e): Saison-2017

Eigentlich keine gut Idee sich mit 90 kg Kampfmasse bei einem Bergrennen an den Start zu stellen.

Aber für ein hartes Rennen bin ich immer zu haben. Zu fahren galt es 10 Runden mit einem langen Anstieg hoch zum Ziel. Die Berghasen machten bergauf ordentlich Druck, sodass ich anfangs so meine Mühe hatte. Bei Halbzeit befand ich mich in einer 4er Gruppe die sogar noch auf Platz 2 lag. Was tun? Fragte ich mich. Bergauf mitfahren geht gerade so, aber aufs Podium sprinten oder sogar noch wegfahren! "Neeee lieber nich!" Dann eben auf der Abfahrt? Auch eine blöde Idee, aber egal. Also 3 Runden vor Ende die Abfahrt voll runter und siehe da ein 50m Loch! Den knappen Vorsprung habe ich dann noch tatsächlich bis ins Ziel gehalten und wurde somit Zweiter bei einer Bergmeisterschaft. Gewonnen hat der ex. Brockenkönig Thomas Göllner ( Ortmeier Medien ). Das Podium komplettierte Lars Riedel ( Spritax Bielefeld ) .

die Bilderstrecke enthält 4 Foto(s)

comments powered by Disqus