Großer Preis von Borsum 2015

geschrieben am 27.05.2015 von Christian Prüfert
Schlagwort(e): Saison-2015

Das Traditionsrennen des RSC Hildesheim wurde dieses Jahr zu einer Wasserschlacht. Mario Carl kam mit diesen Bedingungen prima zurecht und siegte auf den schwierig zu fahrenden Rundkurs. Die rennentscheidende Situation war ein größerer Sturz mehrerer Fahrer. Dadurch bildete sich eine 4 Manngruppe mit Mario. Die Spitze arbeitete fortan gut zusammen. Als sich alle auf einen Sprint einstellten konnte Carlchen sich etwas davon machen und fuhr seinen 6. Saisonsieg ein. Platz 2 ging am Michael Trog vom Kult Kraft Racing Team Dritter wurde Thorsten Dropp. Prüfi führte kurz darauf mit Platz 5 eine weitere Gruppe ins Ziel. Auch Bretti kam ohne Sturz durch und konnte das Rennen beenden.

die Bilderstrecke enthält 6 Foto(s)

comments powered by Disqus