Großer Preis der Gemeinde Börger

geschrieben am 04.04.2016 von Mario Carl
Schlagwort(e): Saison-2016

Zweiter Platz für Carlchen bedeutet Platz eins der “Senioren-Jedermänner”

Am 03.04.2016 fand in Börger zum 6. Mal ein Straßenrennen statt. Auf der 13,6 km langen Runde Rund um Börger gab es vom Start weg Attacken von Jonas Leefmann (Team Drinkuth Multipower). Noch in der ersten von vier zu fahrenden Runden setzen sich Jonas, Carlchen und zwei weitere Fahrer vom Feld ab.

Dem hohen Tempo des ehemaligen Profis konnte nach zwei Runden nur noch Mario folgen. Die beiden harmonierten gut miteinander und waren so schnell unterwegs, dass sie auf das drei Minuten vor ihnen gestartete Juniorenfeld auffuhren. Ihre Flucht wurde so eine halbe Runde lang hinter dem Juniorenfeld neutralisiert. Gut drei Kilometer vor dem Ziel hat die Juri den beiden Ausreißern wieder freie Fahrt erteilt, so dass die beiden ein packendes Finale fahren konnten.

Am Ende setzte sich der stärkere Fahrer durch. Jonas Leefmann gewann den Sprint recht deutlich vor Carlchen. Gut zwei Minuten später erreichte Philip Kaczmarowski (Cycle-Innovate) als Drittplatzierter das Ziel.

VIELEN DANK für die tollen Bilder von Markus Stera !!

die Bilderstrecke enthält 5 Foto(s)

comments powered by Disqus