Großen Preis der Haspa Hamburg

geschrieben am 07.09.2015 von Enrico Sauer
Schlagwort(e): Saison-2015

Hoch motiviert setzte sich am Sonntagmorgen um fünf Uhr ein kleiner Tross RadMitte-Fahrer in Bewegung - auf in Richtung Hamburg zum 32. Großen Preis der Haspa Hamburg-Volksdorf. Dort warteten im Rahmen des Volksdorfer Stadtteilfestes 25 Runden a 1 km auf Dennis, Tobi und Enno. Ziel war es, das Rennen von Anfang an zu kontrollieren und das Tempo hoch zu halten. So setzten Dennis und Tobi gleich die ersten Attacken. In Runde fünf fuhren drei Fahrer vom Hauptfeld ab. Mit dabei Enno, Henry Thiel (MTV Bad Bevensen) und Felix Rieckmann (Harburger RG). Dieses Führungstrio sollte auch am Ende den Sieger unter sich ausmachen. Dank guter Teamarbeit von Dennis und Tobi, die das Hauptfeld kontrollierten, gelang es keinem Fahrer mehr, die Lücke zu schließen. Am Ende setzte sich der Deutsche Juniorenmeister des Jahres 2010, Felix Rieckmann, durch. Zweiter wurde Enno vor Henry Thiel. Dennis wurde siebter (dritter in seiner Altersklasse) und Tobi zehnter (siebter in seiner Altersklasse).

Fazit: Hamburg ist für das RadMitte-Strassenteam immer eine Reise wert.

die Bilderstrecke enthält 2 Foto(s)

comments powered by Disqus